On/Off

Anzeige | Nennung von Markennamen und Filmcharakteren

Facebook, Instagram, Snapchat und Tinder. Sei es der letzte Urlaub, wilde Partynächte, unser Alltag oder sogar unsere Sexualität. In der heutigen Zeit geben wir nahezu alles von uns im Internet preis. Dabei sind wir vor allem eins, immer online. Das bedeutet auch immer erreichbar zu sein, denn sobald das Smartphone klingelt, wir eine neue Nachricht bekommen oder jemandem eines unserer Fotos gefällt, schauen wir auf das Display. Aber eben nicht nur dann, wir antworten, überprüfen blaue Haken, wischen aus Langeweile durch Webseiten oder informieren uns rund um die Uhr. Dass wir deshalb vieles um uns herum nicht mehr wahrnehmen, realisieren wir meist überhaupt nicht.

Viele Menschen beschweren sich beispielsweise darüber, dass man im Alltag kaum mehr jemanden kennen lernt, dass die altmodische Art, einen Partner zu finden zum größten Teil ausgestorben sei. Stattdessen lautet die Antwort, verzweifelte Suche über Dating Apps, dadurch noch mehr Zeit im World Wide Web zuverbringen und noch mehr über uns preiszugeben. Romantisch, wie es in alten Filmen – „E-Mail für dich“ – dargestellt wird, ist das Kennenlernen durch Tinder Nachrichten allerdings schon lange nicht mehr.

Mir fällt allerdings immer wieder auf, dass wir den gewöhnlichen, realen Möglichkeiten gar keine Chance mehr lassen. Unser Blick in der Ubahn, an der Supermarktkasse oder sogar in der Bar, gilt traurigerweise oft dem Bildschirm. Dabei vergessen wir die Menschen um uns herum.

An einem sonnigen aber eiskalten Januartag in Charlottenburg frage ich mich, verhüllen wir uns im realen Leben gerne in schönen Kleidern, dicken Mänteln und viel zu teuren Schuhen, weil wir online schon längst die Hosen runter gelassen haben? Genießen wir es, unsere Persönlichkeit und Stimmung durch Mode auszudrücken anstatt durch Emoticons und Snapchat Stories oder sind beide Varianten nur Mittel zum Zweck, um wahrgenommen zu werden?

Paul

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s